Logo Imminkhuizen Metaaltechniek

Elevate und Xcelerate bei Imminkhuizen Metaaltechniek

Ein echtes Familienunternehmen in der Metallverarbeitung, können Sie sicher Imminkhuizen Metaaltechniek nennen. Im Jahr 2008 gründete Rijk Imminkhuizen zusammen mit seiner Frau das Unternehmen. Der Ausgangspunkt war die effiziente Herstellung sowohl komplexer als auch einfacher Metallprodukte. Was als bescheidene Werkstatt begann, wuchs schnell zum heutigen Maschinenpark heran. Nach fünf Jahren kaufte Imminkhuizen Metaltechniek seine erste Automatisierungslösung: Xcelerate. Inzwischen ist eine zweite Automatisierungslösung hinzugekommen: Elevate.

Wachstum mit Hilfe der Automatisierung

Imminkhuizen Metaaltechniek hat sich auf die Produktion von Teilen für Maschinenbauer spezialisiert. Sie decken die gesamte Bandbreite von feinem bis grobem Maschinenbau u.a. in den Bereichen Lebensmittel, Schifffahrt und Transport ab. Diese Sektoren verlangen von ihren Zulieferern ein hohes Maß an Effizienz und Flexibilität.

Die Automatisierung war daher ein logischer nächster Schritt für Imminkhuizen. Rijk Imminkhuizen sah darin die einzige Möglichkeit, mit Niedriglohnländern zu konkurrieren. Schließlich ermöglicht die Automatisierung eine schnellere Produktion und größere Stückzahlen, ohne dass eine zusätzliche Maschine angeschafft werden muss. Sie befreit auch den Fokus des verfügbaren Fachpersonals von einfacher und sich wiederholender Arbeit.

Die Wahl fiel auf Xcelerate, mit dem Imminkhuizen schon seit einigen Jahren zusammenarbeitet. Die Benutzerfreundlichkeit und Flexibilität von Xcelerate wurden besonders geschätzt. Obwohl Xcelerate zunächst für die Produktion mittlerer Serien gekauft wurde, merkte Imminkhuizen schnell, dass das System auch für kleine Serien sehr gut geeignet ist. Darüber hinaus hat das Unternehmen seine eigenen Greiferfinger und Einlagen – die Platten in den Schubladen, die die Produkte an Ort und Stelle halten – so konzipiert, dass eine möglichst geringe Umrüstzeit erreicht wurde. Kurzum, bei Imminkhuizen Metaaltechniek sind die Leute auf den Geschmack gekommen.

„Der Ertrag steigt um bis zu 100%“

Nach den positiven Erfahrungen mit Xcelerate und dem Wachstum des Unternehmens ergab sich die Notwendigkeit einer zweiten Automatisierung. Diesmal entschied sich das Unternehmen für den Elevate von Cellro, unter anderem aufgrund der hohen Speicherkapazität dieses Laderoboters. Die Arbeitsvorbereitung wurde durch die Verwendung von Elevate verändert. Der Aufzug kann voll beladen werden, auch für die Produktion der nächsten Woche.

Elevate wird von Imminkhuizen für die Palettenbeladung, aber insbesondere für die Produktbeladung verwendet. Die Seriengröße variiert von 8 bis 12 Stück oder mehr. Unterschiedliche Seriengrößen können durch einander bearbeitet werden. Die Ausbeute war für Rijk Imminkhuizen sehr überraschend. Elevate in Kombination mit einer 5-Achsen-Fräsmaschine verdoppelt den Ertrag, der mit bemannten 3-Achsen-Maschinen erzielt wird.

Elevate ist mit einer 5-Achsen-Fräsmaschine von GF Machining Solutions verbunden. Xcelerate wird auch noch von Imminkhuizen auf einer Drehbank aus Mazak verwendet. Sehen Sie sich das Video von 2016 an, in dem Rijk Imminkhuizen über seine Erfahrungen mit Xcelerate spricht.