Vorteile eines Matsuura

mit Roboter-Ladesystemen von Cellro

Kontaktieren Sie uns

Automatisierung einer Matsuura

Matsuura ist ein japanischer Maschinenhersteller, der verschiedene Fräsmaschinen produziert. Denken Sie darüber nach, Ihre Matsuura mit einem Beschickungsroboter zu automatisieren? Dann ist Xcelerate von Cellro die richtige Lösung. Egal ob es sich um eine neue oder bestehende Maschine handelt, Cellro ist in der Lage, 3-, 4- und 5-achsige Fräsmaschinen von Matsuura zu automatisieren. Dadurch können Sie mehr Spindelstunden ausführen und eine größere Produktionsleistung generieren.

Welche Matsuura-Maschinen können von Cellro automatisiert werden?

Cellro verfügt insbesondere über Erfahrungen bei der Automatisierung von Matsuura-Maschinen der MX-Serie. Matsuura-Maschinen der MX-Serie werden an der Vorderseite beladen. Xcelerate kann an alle Arten von Matsuura-Maschinen gekoppelt werden und ist in der Lage, kleine bis mittelgroße Serien zu verarbeiten. Heutige Benutzer von Xcelerate schätzen den Beschickungsroboter für seine Gebrauchsfreundlichkeit und Flexibilität. Darüber hinaus hat Cellro bereits eine Matsuura-Maschine mit Skid bei MCM Liessel automatisiert. Durch eine Zusammenarbeit von Matsuura und Cellro sind die Maschinen nahtlos miteinander verbunden. Matsuura verwendet auf allen Maschinen das Steuerungssystem von Fanuc. Für Cellro ist es einfach, einen Beschickungsroboter an eine CNC-Maschine mit FANUC-Steuerung zu koppeln. Dadurch ist es noch attraktiver, mit einer Matsuura den Schritt in Richtung Automatisierung zu machen. Dank des roboterisierten Beschickungssystems von Cellro kann die Matsuura-Maschine dann Tag und Nacht ihre Arbeit fortsetzen.

Sie möchten Ihre Matsuura automatisieren?
Wir beraten Sie gerne persönlich

Hohe Genauigkeit mit einer automatisierten Matsuura

Matsuura entfernt standardmäßig den Tisch von seinen 5-achsigen Fräsmaschinen. Normalerweise befinden sich Schlitze im Tisch, an denen bestimmte Teile befestigt werden können, damit sie rund um den Tisch bearbeitet werden können. Bei der Automatisierung einer CNC-Maschine wird eine Palette in die Maschine eingesetzt, um nachfolgend Produkte darauf abzulegen. Die Anordnung von Tisch, Nullpunktspannsystem, Klemme und Produkt übereinander führt zu einen großen Platzverlust. Deshalb entfernt Matsuura den Tisch und setzt das Nullpunktspannsystem direkt auf die fünfte Achse. Dies führt zu einer höheren Genauigkeit und einem größeren Bearbeitungsbereich.

Videos

„Unser Personal kann sich nun einer Arbeit widmen, die Wissen erfordert“

G.A.B. Metaal hat seinen Sitz in Bergeijk und konzentriert sich auf die Produktion sowohl von Ser…

G.A.B. Metaal hat seinen Sitz in Bergeijk und konzentriert sich auf die Produktion sowohl von Serienarbeiten als auch von Einzelstücken und Prototypen. G.A.B. Metaal hat sich auf die Herstellung komplexer Produkte u.a. für die Luftfahrt-, Medizin- und Energieindustrie spezialisiert. Im Jahr 2011 begannen sie mit der Automatisierung, um zunächst Erfahrungen zu sammeln. G.A.B. Metaal verfügt jetzt über mehrere Bearbeitungszentren, von denen zwei von Xcelerates betrieben werden.

„Wir produzieren jetzt kleine Serien 24/7″

Die Automatisierung eines sich stark wiederholenden Produktionszyklus rund um die Uhr ist relativ…

Die Automatisierung eines sich stark wiederholenden Produktionszyklus rund um die Uhr ist relativ einfach. Aber wenn es viele verschiedene Produkte und einen unvorhersehbaren Bedarf gibt, ist die Automatisierung eine große Herausforderung. Dies war auch bei dem niederländischen Maschinenbauunternehmen MCM der Fall. MCM hatte zuvor zwei Cellro-Round-Systeme im Einsatz und hatte die volle 24/7-Kapazität beider Systeme erreicht. Um weiter zu wachsen, beschloss sie, in eine dritte, vollautomatische Produktionsplattform zu investieren. Diesmal entschied sich MCM für eine leistungsstarke Kombination aus einer Cellro Ultimate und einer Matsuura MX850 5-Achsen-Maschine, die gemeinsam als Dominator bekannt sind.

Xcelerate | Das automatische Ladesystem

Xcelerate wurde entwickelt, um eine Maschine nach der anderen mit Werkstücken zu beladen. Von de…

Xcelerate wurde entwickelt, um eine Maschine nach der anderen mit Werkstücken zu beladen. Von der Drehmaschine bis zur Fräsmaschine und von der Schleifmaschine bis zur Messmaschine sorgt Xcelerate dafür, dass Produktionsserien automatisch fertig gestellt werden. Das automatische Ladesystem kann sowohl an neue als auch an bestehende CNC-Maschinen angeschlossen werden. Dies ermöglicht eine unbemannte Produktion für eine Vielzahl von Maschinen. Während Ihrer Arbeitszeit können Sie sich auf die anspruchsvollere Arbeit konzentrieren. Darüber hinaus kann Xcelerate auch nach Ladenschluss unbemannt laufen.

Cellro automatisiert unter anderem diese CNC-Maschinen