Prozess

Höhere Produktionsleistung dank Roboterautomatisierung

Rohstoffe werden teurer, immer mehr Personalkosten fallen an. Kurz: Ihre Produktionskosten steigen. Gleichzeitig möchten Ihre Kunden aber ihre Einkaufskosten senken. Und von Zulieferern werden immer noch niedrigere Preise verlangt. Leider verheißen diese beiden Trends langfristig keine harmonische Beziehung. Wie können Sie da für die Zukunft vorsorgen?

Mit Roboterautomatisierung!

Roboterautomatisierung ist notwendig, damit Sie weiterhin auf die Wünsche Ihrer Kunden eingehen können. Mit Roboterautomatisierung können Sie Ihre Produktionsleistung erhöhen, ohne in zusätzliche CNC-Maschinen investieren zu müssen. Auf zusätzliches Personal kann ebenfalls verzichtet werden. Und: Sie können Ihre Fachleute sogar noch effizienter einsetzen. So können Sie Ihre Kosten senken und gleichzeitig der Nachfrage Ihrer Kunden gerecht werden.

Für diverse Produktserien geeignet

Cellro ist der Experte für die Automatisierung des Beladungsprozesses diverser CNC-Maschinen, u. a. Fräsmaschinen und Drehmaschinen. Unser breites Portfolio umfasst Roboterbeladesysteme mit einer Belastbarkeit zwischen 10 und 250 kg und großer Funktionsvielfalt. Die Produktkonfiguration kann zu einem späteren Zeitpunkt bei Bedarf mit zusätzlichen Funktionen erweitert werden. So können Sie einfach einsteigen und Sie sind gleichzeitig auf die Zukunft vorbereitet. Auf diese Weise profitieren Sie langfristig von Flexibilität bei Ihrer Automatisierungslösung. Bei hohen Produktvolumen und Großserien lässt sich so schnell ein geeignetes Beschickungssystem einrichten.

Sie sind sich nicht sicher, ob sich Ihr maschineller Prozess für die Roboterautomatisierung eignet? Werfen Sie einen Blick auf unsere Tipps.

Um 85 % höhere Produktionsleistung

Xcelerate und Elevate sind Paradebeispiele für Roboterbeschickungssysteme, mit denen sich die Produktionsleistung um durchschnittlich 85 % steigern lässt. Der wichtigste Grund hierfür ist, dass eine Maschine mit Roboterautomatisierungslösung auch nachts unbemannt weiter produzieren kann. Für mittelgroße Serien ist kein Mitarbeiter vor Ort für die Beladung erforderlich.

Praxisbeispiele für Roboterautomatisierung

Cellro hat bereits diversen Zerspanungsbetrieben bei der Umsetzung von Roboterautomatisierungslösungen geholfen. Bei G.A.B. Metaal, einem Unternehmen für Metallzerspanung, konnten mit zwei Xcelerates 200 zusätzliche Arbeitsstunden pro Woche gewonnen werden. Auch bei Debets Mechanical Support, Ersatzteilproduzent für die Medizin- und Messgeräteindustrie, konnte die Anzahl der Arbeitsstunden spürbar erhöht werden. Aber nicht nur die höhere Produktionsleistung ist attraktiv für unsere Kunden, sondern auch die einfache Bedienung der Xcelerate. Für Felder KG, Maschinenhersteller in der Holzindustrie, war dies das ausschlaggebende Argument, um sich für Cellro zu entscheiden.

Möchten Sie auch Ihre CNC-Maschine automatisieren? Wir beraten Sie gerne!