grippers en fingers cellro
Cellro Technologien

Welche Vorteile bieten die Robotergreifer und Finger für die Benutzer von Xcelerate?

Die Robotergreifer und Finger werden verwendet, um die Produkte mithilfe des Roboterarms in die Maschine einzusetzen.

Cellro verwendet Robotergreifer von Schunk. Schunk ist die führende Marke auf dem Gebiet der Robotergreifersysteme. Die Finger lassen sich mithilfe des Schnellwechselsystems leicht austauschen. Damit stellen Sie Xcelerate schnell und einfach auf ein nächstes Produkt um.

Xcelerate X10 bietet Platz für maximal fünf verschiedene Robotergreifer. Bei Xcelerate X20 besteht die Möglichkeit, maximal sechs Robotergreifer einzusetzen. Indem Sie den Beladungsroboter einen Greiferwechsel durchführen lassen, kann das automatische Beladen fortgesetzt werden, auch wenn die Produkte verschiedene Abmessungen haben. Egal ob Zylinder, Vierecke oder einzigartige Formen: Mithilfe der verschiedenen Greifertypen können Sie eine große Vielfalt an Produkten handhaben. Das automatische Umschalten auf ein zweites Produkt wird somit durch den automatischen Greiferwechsel ermöglicht. Allerdings muss häufig die Maschineneinspannung für ein neues Produkt ebenfalls verändert werden. Hierfür bietet Cellro Optionen in Form von Fixture Exchange und Collet Exchange.

Robotorgreifer- und Fingertypen

Das Beladen der Maschine wird in den meisten Fällen von einem Zweipunkt- oder Dreipunktgreifer ausgeführt. Dabei wird das Produkt an zwei oder an drei Seiten festgehalten. Darüber hinaus ist es möglich, einen Greifer doppelseitig oder einseitig auszuführen. Durch den Einsatz eines doppelten Greifers kann der Roboter ein bearbeitetes Produkt sofort gegen ein neues Produkt austauschen. Dies begrenzt die Ausfallzeit der Maschine auf ein Minimum. Diese Möglichkeit beschleunigt den Prozess im Vergleich zum Arbeiten mit einem einseitigen Greifer erheblich und bewirkt somit eine große Zeitersparnis.

Modularität bietet die Möglichkeit der Personalisierung

Ein wichtiger Aspekt der Finger besteht darin, dass sie sich an Ihren Produktionsprozess anpassen lassen. Möchten Sie beispielsweise andere Finger anfertigen, die zu Ihren Produktformen passen? Kein Problem! Solange die Bewegungen des Roboters (auch innerhalb der Maschine) es zulassen, können Sie selbst gefertigte Finger einsetzen.

Sie möchten mehr erfahren?

Sie sind neugierig auf andere Eigenschaften von Xcelerate? Lesen Sie dann beispielsweise mehr über die Vorteile von Laden und Inlays. Oder wollen Sie mehr über Robotergreifer und Finger von Cellro erfahren oder wünschen Sie eine persönliche Beratung? Dann sollten Sie heute noch mit einem unserer Experten Kontakt aufnehmen.